News!
TENNIS-CLUB SELB e.V
nach oben
Home Verein Verantwortlich Mitglied werden Online-Hallenbuchung
Unsere Partner Der TC Selb dankt allen Sponsoren ganz herzlich für die bisherige Unterstützung durch die Teilnahme an der Planenwerbung. Unsere Partner sind: Commerzbank Selb Mc Donald`s Selb Frieß Wäscherei Gradl Sportartikelverkauf Linseis Meßgeräte GmbH Erich Netzsch GmbH& Co. Preisenhammer No Basics Scherdel GmbH, Marktredwitz Sparkasse Hochfranken Elektro Tröger Völker Baustoff-Zentrum Wir danken unseren Partnern für die Bannerwerbung auf unserer Anlage. Die Verbindung zu den Webseiten unserer Partner finden Sie auf unserer Seite “Links”
Hüttenkirchweih 2017
Bericht über das VER-Schleifchenturnier am 07.09.2017 in der Erich- Netzsch-Halle siehe unter Veranstaltungen!
Anmeldung zum Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung Newsletter
Der   TC    Selb    pflegt    die   Traditionen.    Dabei    darf    zu    Beginn    der    dritten    Jahreszeit    die Hüttenkirchweih   nicht   fehlen.   Mit   ihr   endet   die   Freiluftsaison   2017   und   startet   der   Spiel- und   Trainingsbetrieb   in   der   Halle.   Zum   gesellschaftlichen   Höhepunkt   des   Vereinslebens konnte   Vorsitzender   Erich   Schädlich   im   herbstlich   geschmückten   Vereinsheim   zahlreiche Mitglieder   und   deren   Angehörige   begrüßen.   Es   war   der   passende   Rahmen,   um   einmal Danke    zu    sagen    für    ein    sehr    positiv    verlaufenes    Vereinsjahr.    „Dieser    erfolgreiche Saisonabschluss   wurde   nur   durch   die   ehrenamtlichen   Leistungen   einzelner   Mitglieder erreicht“,    würdigte    der    Vorsitzende.    Das    starke    Engagement    vieler    helfender    Hände, darunter   viele   Jugendliche,   war   auch   die   Voraussetzung,   dass   die   Hauskirchweih   ein voller     Erfolg     wurde.     So     war     durch     den     Club-Koch     Dieter     Agthe     und     seiner Küchenmannschaft    für    das    leibliche    Wohl    mit    Gänsebrust,    Schäufele    und    Roulade bestens   gesorgt.   „Die   Stimmung   der   goldenen   Jahreszeit   war   bei   der   zünftigen   Kirchweih spürbar“, stellte abschließend Vergnügungswartin Ilse Ullrich zufrieden fest.