Online-Hallenbuchung
TENNIS-CLUB SELB e.V
nach oben
Unsere Partner Der TC Selb dankt allen Sponsoren ganz herzlich für die bisherige Unterstützung durch die Teilnahme an der Planenwerbung. Unsere Partner sind: Mc Donald`s Selb Frieß Wäscherei Gradl Sportartikelverkauf Linseis Meßgeräte GmbH Erich Netzsch GmbH& Co. Preisenhammer No Basics Scherdel GmbH, Marktredwitz Sparkasse Hochfranken Elektro Tröger Völker Baustoff-Zentrum Wir danken unseren Partnern für die Bannerwerbung auf unserer Anlage. Die Verbindung zu den Webseiten unserer Partner finden Sie auf unserer Seite “Links”
Jahreshauptversammlung  2019 Die Ehrung langjähriger Mitglieder und turnusgemäße Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TC Selb. Es ist schon bemerkenswert, wenn unter den Jubilaren fünf Mitglieder für 70 Jahre und Ehrenmitglied Richard Ott für 75 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet werden konnten. „Es spricht für den TC Selb, dass so viele Mitglieder dem Verein über so lange Jahre treu geblieben sind“, wertete erster Vorsitzender Erich Schädlich. Er blickte mit Stolz auf das vergangene Vereinsjahr zurück und zog eine überwiegend positive Bilanz, die durch das Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer erreicht wurde. „Ohne sie ist ein funktionierendes Vereinsleben nicht möglich“. Außerdem kann der Verein eine gesunde Finanzlage vorweisen und hoffnungsfroh in die Zukunft blicken. Als wesentlicher Baustein dafür gilt nach wie vor die Photovoltaikanlage auf dem Hallendach. Um so schmerzlicher war im Sommer 2018 der Ausfall eines Wechselrichters, der die Anlage außer Bertrieb setzte und für längere Zeit unbemerkt blieb. Eine wöchentliche Kontrolle des Zählerstandes soll einen erneuten finanziellen Verlust verhindern. Trotzdem konnte eine kostenintensive Investition getätigt, die marode Terrasse von Grund auf renoviert und ihr ein schickes, zeitgemäßes Aussehen verpasst werden. Damit ist eine längere Renovierungsphase erfolgreich beendet. Halle, Clubhaus mit Garderoben und alle Plätze befinden sich in einem Top-Zustand. Dafür sorgt weiterhin Herr Kremenovic, der nicht nur für die Platzpflege verantwortlich ist, sondern auch für viele Reparaturen zur Verfügung steht. Das trägt sicher auch dazu bei, dass die Mitgliederzahl mit 231 stabil geblieben ist. Doch die Mitgliederbewegung zeigt eine zunehmende Tendenz von der aktiven zur passiven Mitgliedschaft. Positiv ist der weitere Beitritt von Jugendlichen, die dadurch mit 30 Tennisbegeisterten im Verein stark vertreten sind. Hier macht sich die engagierte Arbeit der Trainer Alexandra Müller, Karel Denk und Anna Seifert deutlich bemerkbar. Der TC weiß, dass die finanzielle Förderung der Jugend im Sinne des Weiterbestehens des Vereins gut angelegt ist. Für den Spielbetrieb wurden von der Firma Ortmaier im Frühjahr rechtzeitig und zur vollen Zufriedenheit die Plätze hergerichtet. Da die vereinseigene Walze ausfiel, lieh der ECE dankenswerter Weise eine Walze aus. Mit einem neuen Motor soll der Schaden behoben werden. Zur Vorbereitung der Plätze auf die Saison beteiligten sich viele Mitglieder am Arbeitsdienst. An sie und an alle fleißigen Helfer, die sich bei der Bewirtung an den Clubabenden eingesetzt haben, ging ein besonderer Dank. Weiter teilte Erich Schädlich mit, dass postalische Aufgaben nicht mehr vom Sekretariat der Firma Netzsch ausgeführt werden können. Zum Schluss seiner Ausführungen wünschte der Vorsitzende ein erfolgreiches Sportjahr 2019, starkes Engagement der Mitglieder, viel Spaß beim Tennisspiel und rege Teilnahme am Vereinsleben. Dazu gehören wie in jedem Jahr Schleifchenturniere, die traditionelle Hüttenkirchweih und das Helferessen. Anschließend erinnerte Sportwart Gerhard  Zeidler im Rückblick auf das vergangene Turnierjahr an besondere sportliche Ereignisse und gab eine Vorschau auf das kommende Spielejahr. Leider nahmen die Herren 50 in der Landesliga nur den letzten Platz ein. Sie bleiben aber in dieser hohen Liga, da sie nun als Herren 55 dort eingestuft wurden. So ist mit interessanten Matches zu rechnen. Die Tennis-Damen wurden Meister in der Kreisklasse 1 und spielen nun in der Bezirks- klasse 2. Außerdem sind für diese Saison die Damen 50 in der Bezirksklasse 1 und eine zweite Damenmannschaft in der Kreisklasse 3 gemeldet. In Kooperation mit dem ECE beteiligen sich Spieler des TC in Erkersreuther Herrenmannschaften. Bei der Jugend starten eine Mixedmannschaft 16 und ein Mixedteam Midcourt U 10 . In der Winterrunde feierten die Damen in der Halle die Meisterschaft in der Bezirksklasse 2. Die Kassierer Gabi Seifert und Dieter Agthe, der aus gesundheitlichen Gründen das Amt übergeben musste, legten einen positiven Kassenbericht vor. Revisor Christian Brzoska bescheinigte ihnen eine einwandfreie Buchführung und den effektiven Umgang mit dem Vereinsvermögen. Danach genehmigten die Mitglieder den Haushaltsplan 2019, in dem keine Beitragserhöhung vorgenommen wird. Die Kassierer und der Gesamtvorstand wurden einstimmig entlastet. Als Präsident des TC Selb wurde wieder Dr. Otto Max Schaefer gewählt. Die in Blockabstimmung gewählte neue Vorstandschaft unterscheidet sich von der bisherigen dadurch, dass Anne Blohm als Jugendwart und Gabi Seifert als Kassier fungieren. Zum Ende der Versammlung konnte die Vorstandschaft ein dickes Lob vom Präsidenten ernten. Er beschwerte sich nämlich über zu wenig Arbeit im Verein, da die ehrenamtlichen Tätigkeiten der Vorstände reibungslos ablaufen. Ehrungen: Für 25 Jahre: Walter Hauswurz, Carmen Küspert, Horst Küspert; Für 40 Jahre: Renate Büttner, Gerhard Huttinger, Margit Huttinger, Oliver  Netzsch, Horst Pausch, Traudl Pausch; Für 70 Jahre: Dr. Ernst Drechsel, Peter Drechsel, Helmut Küspert, Dr.Franz Poersch, Gerhard Zeidler; Für 75 Jahre: Richard Ott Wahlen: Das Ergebnis der Vorstandswahlen  : Präsident Dr.Otto Max Schaefer, 1.Vorsitzender Erich Schädlich, 2.Vorsitzender Dieter Agthe, Geschäftsführer Andreas Erhard, Stellvertretende Geschäftsführerin Karla Erhard, Kassier Gabi Seifert, Sportwart Gerhard  Zeidler, Liegenschaftswart Werner Schneider und Rainer Pöllmann, Jugendwart Anne Blom, Pressewart Frank Weiß, Schriftführerin Gisela Mundel, Vergnügungswart Ilse Ulrich, Revisoren Christian Brzoska, Christian Poersch und Ulrike Wagner, Verantwortliche für die Homepage Helga Wickermann und für die Hallenbelegung Angela Wolfram   Jubilare mit Vorstandsmitgliedern vordere Reihe, v.l.: 1.Vorsitzender Erich Schädlich, Renate Büttner, Margit Huttinger, Richard Ott, Gerhard Zeidler, Präsident Dr. Otto Max Schaefer, hintere Reihe, v.l.: Peter Drechsel, Dr. Ernst Drechsel, Oliver Netzsch, 2.Vorsitzender Dieter Aghte, Geschäftsführer Andreas Erhard Vorstandschaft: v.l. Rainer Pöllmann, Werner Schneider, Erich Schädlich, Dieter Agthe, Ilse Ulrich, Andreas Erhard, Karla Erhard, Christian Brzoska, Gisela Mundel, Gabi Seifert, Anne Blohm, Frank Weiß, Dr. Otto Max Schaefer
 1. Arbeitsdienst 2019 Ein gelungenes Miteinander der Helfer vom TC Selb, von den ECE Kooperations- mannschaften und von den Silberbacher Hechten machten den dringlichsten Vor- bereitungsarbeiten für den Platzbau bald ein Ende, und man konnte die Leberkäs- semmeln genießen. Für den weiteren geplanten  „Arbeitsdienst“ am kommenden Samstag, 13. April, wird mit zahlreichen Mitgliedern gerechnet.